Sonntag, 18. März 2012

Alice bekommt Farbe

Nachdem hier gestern große Party war - meine Tochter wurde 30 und meine Mama 77 - haben wir den größten Teil mit Aufräumen geschafft.
Bei uns waren diesmal - auch wenn es nur der engste Familienkreis ist - mal eben so locker 22 Erwachsene und 4 Kinder zusammen, obwohl nicht mal alle da waren. Aber schön ist es immer. Ich freu mich schon auf die nächste Feier im Juli :o)
Einen tollen Nebeneffekt hat es, wenn so viele Familienmitglieder zusammen kommen, es gibt immer ganz viele Helferlein. Die hab ich auch dringend gebraucht, da mich schon wieder ein Virus plattgelegt hat.

Angegrillt haben wir übrigens auch zu diesem Anlass. Das Wetter war richtig klasse dafür. Man konnte sogar noch im Dunkeln draußen sitzen, ohne dass es zu kalt wurde.

Aber nun zu Alice: Die nächsten Fotos werden schon sehnsüchtig erwartet. Aber wie gesagt, ich war ja schon wieder mehr oder weniger ausgeschaltet und konnte nicht so wie ich wollte.

Wie befürchtet habe ich natürlich zwischendurch doch vergessen zu fotografieren, aber bisher nichts Wichtiges vergessen, denn alle einzelnen Schritte festzuhalten ist einfach auch langweilig, weil bei vielen Schritten ja nichts Wesentliches zu erkennen ist, da ich kein Fotostudio habe und somit keine gleichbleibende Belichtung. Die Fotos sind immer bei Tageslicht gemacht. Die einzelnen Färbeschritte sind aber für den späteren Gesamtausdruck wichtig.

Hier ist noch einmal der Vergleich der Beine einmal mit Grundfärbung Skin und der nächste Schritt mit den Strukturen zu sehen.


Hier dann der gesamte Bausatz mit der Strukturfärbung. Bisher hat Alice insgesamt 5 verschiedene Farbtöne aufgetragen bekommen.


Hier kamen die Färbungen der Handinnenflächen und der Fußsohlen sowie Fingerspitzen und Zehen dran.






Als nächstes werden Äderchen und weitere Akzente gemalt bzw gefärbt. Fotos dazu folgen in den nächsten Tagen.
Alice ist ein wirklich schöner Bausatz. Wenn ich nicht so viel anderes nebenbei zu tun hätte, würde ich wahrscheinlich den ganzen Tag hier sitzen und sie fertig machen. Sie wird ganz sicher nicht mein einziger Bausatz aus der "Serie" bleiben.

1 Kommentar:

  1. Die Fußbilder - WOW. Für mich als Laie absolut spannend zu sehen, wie Alice entsteht. Mehr davon bitte.

    AntwortenLöschen