Donnerstag, 29. September 2011

MAX

Ich hatte Zwangspause :o(

Hatte mich die Sommergrippe doch noch erwischt. Nun ja, musste wohl sein. Aaaaaber .... es geht mir ja auch schon wieder gut und so kann ich euch endlich den kleinen Max vorstellen, der ja schon eine Weile fertig ist und auf seinen Auftritt in Eschwege wartet.

Er ist aus dem Bausatz Lilly von Regina Swialkowski gefertigt. Das Haar ist gerootet: Mohair Yearling - babybrown

Gefärbt ist er in der Real-Skin-Technik mit Acryl Farben. Versiegelt ist er mit Genesis Matte Varnish. Die Beine passten doch tatsächlich gerade so in den Ofen..... da hatte ich so meine Bedenken, aber es ging.

Der kleine Mann trägt Konfektionsgröße 80 - Schuhe sind Größe 23, wobei er die in der Länge nicht ganz ausfüllt, aber er benötigt die Weite.

Allein stehen kann er nur, wenn er die Arme nach unten hält. Auf den Fotos hält er sich am Wagen fest. Ansonsten sollte er sicherheitshalber einen Ständer bekommen, damit er nicht kippt.



Freitag, 16. September 2011

Yelina und Co

sind Fotofein....

Hier kommen die Fotos von den Mäusen. Sie sind schon seit der letzten Woche fertig. Allerdings haben die beiden
Reborn-Schüler ihre Arbeiten nicht selbstständig fertig gestellt. Ich habe sehr viel geholfen. So viel Ausdauer besaßen dann beide nicht.

Es ist aber nicht soooo schlimm. Sie haben beide nun einen noch besseren Blick für die Rebornarbeit und wissen worauf sie achten müssen, wenn sie sich ein Reborn kaufen wollen. Schließlich gibt es immer noch genug Reborns, die den Namen Reborn einfach nicht verdienen.


Aber hier kommen Yelina, Yan und Edley.





Freitag, 9. September 2011

So ein Schlamassel

Jetzt war ich der Meinung, dass meine Yelina fertig ist, da merke ich doch beim Fotografieren, dass ich noch gar keine Brauen gemalt habe :o/

Nun denn, ich mach es gleich noch. Aber Fotos gibt es trotzdem schon mal.

Yelina ist so niedlich. Der Bausatz ist zum Verlieben. Es macht wirklich sehr viel Freude das kleine Fräulein zu rebornen.
Obwohl es auch durchaus ein Junge sein kann.

Mal sehen, was aus dem 2. Bausatz wird. Meine Mädels hier vor Ort sind fleißig dabei. Allerdings wird das wohl nicht ihr Hobby werden. Sie wollen lieber beim Sammlen der Reborns bleiben.

Mittlerweile hab ich auch recht viel geholfen beim Rebornen der anderen beiden, also bei Yelina Nr. 2 und bei Edley, so dass es auch schon nicht mehr so die ganz eigene Arbeit der beiden sein wird. Aber das ist jetzt egal. Sie wollten einmal von Anfang bis Ende dabei sein, wenn so ein Reborn-Baby entsteht und das haben sie erlebt. Sie haben eine Menge Hand mit angelegt und auch eine Menge Respekt vor der Arbeit bekommen.

Und was ich noch als sehr positiv werte: die beiden haben jetzt wirklich ein Auge für das, worauf es bei einem gut gearbeiteten Reborn ankommt. So hat sich das doch allemal gelohnt.

Hier nun aber Yelina:






Dienstag, 6. September 2011

Noch eine Greta

Die Süße ist mit Real-Effect gefärbt und hat australisches Kids Mohair in blond gerootet.

Sie trägt ein Outfit von Elle aus den USA. Einen Magnetnucki hat sie natürlich auch.