Mittwoch, 20. Januar 2010

Reborn - Reallife - rebornen - reallifen

Wenn´s kommt, dann richtig. Das kennt ja wohl jeder, oder?

Da hatte ich mir eigentlich vorgenommen, etwas für den Rücken bzw allgemein etwas mehr für die Gesundheit zu tun, da kommt mal wieder alles auf einmal, dass jetzt und gleich und sowieso sofort erledigt werden soll. Hinzu kommen dann noch diverse Arbeiten, die ich mir extra für die ruhige Zeit nach Weihnachten aufgehoben habe :o/

Ich roote mir hier einen Wolf an zwei Reborn-Baby Bausätzen, oder soll ich lieber sagen: Reallife - Baby - Puppen?
Die Frage kam ja schon bei so manch einem auf. Warum, diese Puppen "Reborn-Puppen" oder "Reborn-Baby" heißen.
"Nun ja, weil sie eben so echt und aus einer Puppen neu gestaltet - also wiedergeboren werden .... aber die Bausätze die wir mittlerweile verwenden, werden ja nicht wieder geboren. Hm, also würde ja eher "Reallife-Baby" passen. Denn es sieht eben aus wie Real.
Reallife lässt sich aber nicht so schön aussprechen wie Reborn *lach - und die Tätigkeit "Rebornen" klingt eben auch besser als "Reallifen".

Egal, ich roote hier an einem lebensecht gestalteten Puppenbausatz, der einem realen Kind sehr ähnlich sieht .... ich hoffe, dass ich in dieser Woche fertig werde, damit das Mäuschen endlich zu seiner neuen realen Puppenmutti reisen darf :o) und ich dann mit dem nächsten Reallife Bausatz beginnen kann mit dem Rebornen. Denn dieses Puppen-Baby wird auch schon sehnlichst erwartet. Aber ich verrate nicht welches es ist - das bleibt erst mal ein Geheimnis und wird erst gelüftet, wenn es Bilder gibt.

1 Kommentar:

  1. Als braver Konsument von Werbe-TV-Pausen würde ich sagen -
    "REAL - alles in eine Tüte!"

    oooops????

    PS: dass eben mein Codewort "fullste" hieß (bin daraufhin gleich noch mal in meinen Kommentar zurückgegangen)war ja wohl kein Zufall, oder?
    (full = voll)

    AntwortenLöschen